Zum Inhalt springen

Der Grazer GO-Klub, der schon 1976 gegründet wurde, organisiert seit Jahrzehnten GO-Treffen in Graz. Vor Corona hatten wir sogar ein wöchentliches Treffen am Karmeliterplatz, doch mit Covid hat sich für uns vieles geändert. Danach hatten wir nur mehr Treffen online über Discord oder Treffen im Café Harrach. Erst mit der Entdeckung der Kometin begann das Vereinsleben wieder zu blühen.

Das erste Probe GO-Treffen gab es am 14.12.2022 in der Kometin. Andreas Gobiet hat den Kontakt zur Kometin hergestellt und dieses Treffen initiiert. Dort ist gleich der Funken übergesprungen. Wir haben uns alle gleich sehr gut verstanden und die Räumlichkeiten der Kometin waren sehr schön. Durch den Erfolg des ersten Treffens haben wir beschlossen, in der Kometin ein regelmäßiges GO-Treffen zu organisieren.

Martin, Marcus und Jakob
David, Martin und Marcus
Andreas und Valentin

Seit 11.1.2023 hatten wir fast ohne jede Unterbrechung jeden 2.Mittwoch ab 17 Uhr ein GO-Treffen in der Kometin. Der Grazer GO-Klub war in der Kometin zunächst nicht besonders aktiv. Seit April 2023 hat sich dies aber geändert. Valentin hat in der Kometin die Vertretung für den Grazer GO-Klub übernommen und ist dort sehr aktiv.

Neben unseren GO-Abenden gibt es auch andere GO-Veranstaltungen wie das Stoner Rock GO-Café von Marcus. Diese Veranstaltung lässt sich so beschreiben: Stoner Rock hören, Kaffee trinken und Go/Baduk zocken. Weihrauch, Kerzen und grünes Licht. Es ist eine absolut empfehlenswerte Veranstaltung. Dort ist es auch möglich, mit GO-Brettern, die Marcus selbst hergestellt hat, zu spielen.

Der Grazer GO-Klub hat zusammen mit der Kometin beim Auto:freitag in der Rechbauerstraße demonstriert oder auch bei der Organisation eines Flohmarktes mitgeholfen.

Durch die Kometin haben wir endlich einen Platz zum GO-Spielen gefunden und konnten auch neue Spieler*innen finden. Wir waren wieder motiviert und zuversichtlich. Dies hat alles hat dazu geführt, dass wir am 4. und 5. Mai 2024 das Grazer Wéiqí Turnier 2024 veranstalten konnten. Mit 40 Teilnehmer*innen konnten wir die Teilnehmer*innenzahl zum letzten Grazer GO-Turnier von 2019 mehr als verdoppeln. Das Turnier fand wieder im Konfuzius-Institut Graz statt, denn in der Kometin hätten 20 GO Bretter keinen Platz gehabt.

Bei diesem Turnier konnte sich Lothar Spiegel 5 Dan vom Go7 Klub gegen den zweit-platzierten Timotej Suc 3 Dan vom Ljubljana Go Klub und gegen den drittplatzierten Peter Neubauer 2 Dan von den D.E.K. Hungry Hippos durchsetzen und wurde zum Grazer Wéiqí Meister gekürt. Zum Gesamtergebnis.

Besonders erfreulich war, dass wir viele Turnierneulinge dazugewonnen werden konnten. Federführend bei der Organisation war David Hilbert, der die gesamte administrative Abwicklung übernahm.

Vielen Dank an das Konfuzius Institut Graz, das uns die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat. Ein herzliches Dankeschön ergeht auch an den GO-Verband, der uns eine unglaubliche Anzahl von GO-Sets und Uhren geliehen hat und an Bernd Theodor Breyer von den Denk- und E-Sport Klub Hungry Hippos, der das gesamte GO-Material von Wien nach Graz transportiert hat. Vielen Dank natürlich auch an alle Teilnehmer*innen und an alle, die mitgeholfen haben.

Das Titelbild ist von Porto.

nach
oben